Sie sind hier: Start

Kontakt

Musikschule des
Emslandes e. V.
Kleiststraße 7
49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 98 06-0
Fax: 0 59 31 / 98 06-66

E-Mail:
info@musikschule-des-emslandes.de

Öffnungszeiten:
mo - fr: 8.30 - 16.00 Uhr
mo u. do:  8.30 - 19.00 Uhr

Kontaktformular:
Klicken Sie hier

Stadtplan/Kartenausschnitt:
Klicken Sie...hier

Herzlich willkommen auf den Seiten der

Musikschule des Emslandes e. V.

 

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

der Herbst ist da, und damit auch die Erkältungszeit.

Das bedeutet wiederum, dass die Frage neu zu bewerten ist, ob ein momentan fast obligatorischer kleiner Infekt gleichzusetzen ist mit einem plausiblen Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19.

Die Antwort heißt natürlich „Nein!“

Um aber unseren Weg der Ermöglichung des jeweils besten Angebots bei gleichzeitiger größtmöglicher Sicherheit für alle weiter gehen zu können, haben wir uns entschlossen,  hier die aktuellen Regelungen der Schulen anzuwenden.

Sie finden hier auch ein Schaubild des niedersächsischen Kultusministeriums, das viele sicherlich schon aus ihren Schulen kennen, und aus welchem hervorgeht, bei welcher Symptomatik im Falle eines Infekts welcher Weg einzuschlagen ist. Für die Musikschule des Emslandes gilt hier: Wer morgens (aufgrund von Krankheitssymptomen) gemäß dieser Regelung nicht in der Schule war, kann am Nachmittag leider auch nicht die Musikschule besuchen. Unabhängig von der aktuellen Pandemie ist dies natürlich bei dem erwähnten „ausgeprägten Krankheitswert“ oder auch einer „schweren Symptomatik“ auch sonst nur vernünftig.

Sollten Sie oder Ihr Kind sich ohne Symptome in Quarantäne befinden, und daher den Unterricht nicht besuchen können, melden Sie sich doch bitte bei Ihrer Musikschullehrkraft, um eine digitale Form des Unterrichts zu ermöglichen. Natürlich setzt dies ein vorliegendes Einverständnis voraus.

Lassen Sie uns gemeinsam gut aufeinander achtgeben, damit wir alle bestmöglich durch diese Zeit der Pandemie kommen!

Gesund und mit Freude am Musizieren!

Ihr Team der Musikschule des Emslandes e.V.


 

Unsere Musikschule klingt von Tag zu Tag mehr!

Nachdem wir ja vor den Sommerferien einen Großteil unseres Unterrichts wiederhaben aufnehmen können, steht für uns nun das gemeinsame Musizieren im Fokus unserer Corona-Bemühungen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Emsland haben wir Konzepte und Lösungen entwickelt, mit denen unsere Ensembles und Orchester nun sukzessive wieder an den Start gehen können.

Vieles wird anders sein, aber alles ist bereitet, um mit Sicherheit und Freude wieder gemeinsam zu musizieren.

Das Gleiche gilt für das Klassenmusizieren in unseren Kooperationsschulen. Auch hier fangen die Gruppen mit Corona-Regeln und in Abstimmung der jeweiligen Schule wieder an zu musizieren.

 

Einen Vorgeschmack, wie schön das sein kann, zeigt uns diesesVideo vom Abschlusskonzert der diesjährigen Hamburger Cellotage vom letzten Wochenende, an denen sechs(!) Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule teilgenommen haben.

Toll, dass ihr dabei wart!

Mit Abstand. Mit Maske. Aber auch mit großer Begeisterung!

Und bleiben Sie Gesund!

 

Ihr Team der Musikschule des Emslandes e.V.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Unser Einzugsgebiet umfasst alle 19 Städte und Gemeinden des Emslands. Klicken Sie für nähere Informationen zu den Unterrichtsangeboten auf die einzelnen Orte.

Rhede Papenburg Nordhümmling Dörpen werlte Sögel Lathen Haren Meppen Haselünne Twist Herzlake Geeste Lengerich Lingen Freren Emsbüren Spelle Salzbergen
Verband deutscher Musikschulen EDuR Qualitätssystem Musikschule